Bisphenol A (BPA)

Dank ihrer geringen Lautstärke und der Druckgeschwindigkeit können sie sehr effizient und zeitsparend Thermorollen bedrucken. Es hat einen guten Grund, warum wir phenolfreie Thermorollen im Fortbestehen. In unserem Sortiment finden Sie phenolfreie Thermorollen für alle gängigen Chipkartenleser, Kassensystemen et al. Bondrucker. Neben der BPA-freien Thermorolle gibt es auch die phenolfreie Thermorollen, die gar keine Phenole enthalten. Die Pos4less original BPA-freien Rollen sind von diversen Kassen-, Drucker-, Terminal- und Automaten- Herstellern für die Verwendung in den entsprechenden Druckwerken freigegeben und zertifiziert. Grundsätzlich wird beim Bonrollen Druck zwischen zwei unterschiedlichen Kriterien unterschieden: Sie funktionieren entweder mit Thermorollen oder Kassenrollen mit Normalpapier. Diese BPA-freie Kassenrollen haben die Abmessungen 80mm Breite, 80mm Durchmesser, 80m Länge und 12mm Kerndurchmesser. Die BPA-freie Kassenrolle hat 80mm Breite und besteht aus Papier mit hitzesensitiver Beschichtung. Jede KARO original BPA-freie Thermorolle 80/80 zeichnet sich durch besonders hochwertige Produktgüte und konstante Qualität aus. Hiermit Kauf einer phenolfreien Thermorolle zeigen Sie großes Interesse an einer schadstofffreien Umwelt.
 
Unsere phenolfreien Thermorollen (BPA-frei) bestehen aus speziell angefertigtem Thermopapier, auf die weise, dass Sie sich über gesundheitliche Folgen unbesorgt sein müssen. Die Pos4less original Thermobonrolle BPA-frei wird im Büro und Office Bereich auch als BPA-freie Thermo Addirolle eingesetzt. Unsere Kassenrollen Thermo fertigen wir aus zertifiziertem 55g Thermopapier, das speziell für die Anforderungen von Bonrollen entwickelt und produziert wird. Die Vorteile vom Druck mit Normalpapier sind die etwas geringeren Kosten, denn das Papier der Kassenrollen ist etwas günstiger und sie haben eine bis Ultimo Haltbarkeit des Aufdrucks. Drucker für Normalpapier sind im Regelfall Nadeldrucker und somit recht unüberhörbar langsamer, während der Druck mit Thermopapier lautloses und schnelles Drucken ermöglicht. Dazu hat der Nadeldrucker einen Druckkopf, der sich horizontal über das Papier bewegt. Beim Nadeldrucker waren getreu Gerät mehrfarbige Farbbänder erhältlich, die aber fast völlig vom Markt verschwunden sind, daher wird heutzutage ausschließlich im besten Falle noch in schwarz gedruckt. Die Normalpapier Kassenrollen werden aus holzfreiem Papier hergestellt, das zum Einsatz kommt, wenn Sie einen Nadeldrucker besitzen. Auf anfrage erhalten Sie ebenfalls Kassenrollen mit 10 Jahren Lesbarkeit. Adversativ bei den herkömmlichen Thermorollen enthält die Beschichtung der folgenden Artikel keinerlei Phenole und Bisphenole. Bei HUTNER erhalten Sie schon jetzt günstig, BPA freie Thermorollen und bis Ende des Jahres wird die Produktion komplett auf BPA freie Bonrollen umgestellt.
 
Vertrauen zukünftig auch Sie, den hochwertigen Bonrollen aus dem Hause HUTNER. Durch hervorragende Qualität unseres Bonrollen Service und Aufmerksamkeit für die Anforderungen unserer Kunden, haben wir es geschafft am Markt dauerhaft zu überzeugen. Unsere phenolfreien Bonrollen sind Dank eines natürlichen Ersatzstoffes gesundheitlich unbedenklich. Außerdem sind unsere phenolfreien Bonrollen bei korrekter Lagerung so weit wie 10 Jahre haltbar. Der Thermodirektdruck wird beim Druck mit Bonrollen und beim Erstellen von Etiketten am häufigsten anzutreffen. BPA-freie Thermorollen von KARO original haben eine Beschichtung die auf die Chemikalie BPA (Bisphenol A) verzichtet. Thermorollen sind aufgrund ihrer Eigenschaften beim Point of Sale (POS) sehr beliebt. Durch die punktuelle Erhitzung des Thermopapiers entsteht dann das gewünschte Druckbild. Der Druckkopf hat mehrere Nadeln oder Tintendüsen, die das Papier punktweise bedrucken können und dafür sorgt, dass sich auf diesem Wege das Druckbild Ratenweise zusammensetzt. Polycarbonat begegnet uns in vielfältiger Weise im täglichen Leben, da es sehr gute Gebrauchseigenschaften aufweist.
 
Das Interesse der Medien gilt besonders den aus Polycarbonat hergestellten Babyflaschen. Inzwischen ist der Verkauf dieser Babyflaschen verboten worden. Durch die ständige Weiterentwicklung des Herstellers ist das Thermopapier BPA-frei. Bei der Herstellung der Pos4less original BPA-frei Thermokassenrollen wird ausschließlich Qualitätspapier namhafter Hersteller mit zertifizierter BPA-freier Thermobeschichtung verwendet. Die Hitze führt dann zur Reaktion der Thermobeschichtung auf dem Papier, welches dann die gedruckten Informationen zeigt. Damit beweisen Sie, dass Ihnen die Umwelt, Ihre Kunden und Mitarbeiter nicht gleichgültig sein. Thermopapier ist etwas teurer als Normalpapier, aber dafür sind hier auch Logoaufdrucke möglich. Neben seiner Verwendung zur Herstellung von Polycarbonat und Epoxidharzen wird Bisphenol A auch als Additiv (Zusatzstoff) eingesetzt: als Farbentwickler von Thermopapier für Faxgeräte oder Kassenbons, als Zusatz zu PVC-Kunststoffen und in Bremsflüssigkeiten. Beispielsweise sind Getränke- und Konservendosen, aber auch Lagertanks für Wein innen mit Epoxidharzen beschichtet, um eine Korrosion zu verhindern. Auch Trinkwasserleitungen können im Zuge einer Rohrsanierung ("Relining") mit Epoxidharzen ausgekleidet sein. Das Druckwerk zieht das Thermopapier nicht ab und führt anschließend das Papier an der Thermoleiste vorbei, welche mit Karacho punktuell erhitzt wird.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.