Vor- und Nachteile von Kassenrollen und Thermorollen

 

Vor- und Nachteile von Kassenrollen und Bonrollen

 

Kassenrollen aus normalem Papier werden in Druckvorrichtungen mit Farbwalze und Farbband genutzt. Wir möchten in diesem Artikel über das Thema rund um die Kassenbelege berichten. Auch bei uns bekommen Sie sämtliche Arten von Bonrollen und Toner.

Woran erkennt ein Laie den Unterschied zwischen Thermopapier und normalen Kassenrollen? Sofern es sich um Thermopapier handelt, verfärbt es sich schwarz bei Wärme. Mit dem Fingernagel einmal drüber kratzen reicht im normal Fall aus um das Papier zu bestimmen.

 

Dank seiner besonderen Eigenschaften wird heutzutage immer mehr auf ein spezielles Thermodruckverfahren gesetzt. Durch sparen zusätzlicher Druckerschwärze senken die Kosten für Druckerverbrauchsmaterialien enorm. Die Anschaffung von intensiven Farbbändern und Toner, sowie deren Wechseln bleibt dadurch aus. Es gibt jedoch auch Nachteile in Sachen Thermodruck. Das Papier ist sehr temperatur- und lichtempfindlich. Darüber hinaus sind gibt es einige Chemische Stoffe die das Thermopapier angreifen wie z. B. Klebstoff. Ein großer Vorteil gegenüber normalen Kassenbons ist, es gibt kein verschmieren mehr, selbst wenn der Bon sofort nach dem Druck berührt wird.

 

Bei sachgemäßer Lagerung ist der Thermodruck 7 Jahre hinaus lesbar. Unsere phenolfreien Thermorollen können sogar eine Lesbarkeit über 10 Jahre erreichen.

 

Richtige Lagerung von Bonrollen

 

Dort wo Rechnungen und Belege für die Kundschaft gedruckt wird, finden man Sie, zig mal im Handels- und Dienstleistungssektor. Die meisten elektronischen Kassen, Bon Drucker, ec Karten- oder auch Faxgeräte bauen auf Thermodruck. Voraussetzung dafür ist jedoch das die Drucker über das Thermodruckverfahren verfügen. Thermopapier ist durch seine glatte Oberfläche viel weicher als normale Kassenrollen. Besonders bei der Einwirkung von Wärme verblasst der Aufdruck auf Belegen aus Thermopapier. Es sollte vermieden werden Kassenbons in Klarsichthüllen zu lagern. Oftmals wird gerade bei den Finanzbehörden das Anfertigen von langlebigen Kopien der Kassenbons auf Thermopapier verlangt. Hochwertige Thermorollen sorgen für Langlebigkeit der Kassenbons durch hohe Temperaturbeständigkeit. Eine lange Haltbarkeit neuer verpackter Thermorollen wird nur ermöglicht wenn sie in Licht geschützten, kühlen Räumen gelagert werden.

 

Thermorollen sind eine wirtschaftliche und effiziente Lösung, durch ihren Einsatz kann richtig gespart werden. Auch aufgrund der einfachen Bedienung von Geräten mit Thermodruckverfahren eignen sie sich für nahezu jede Verwendungsart.

 

Eine hohe Materialqualität ist von absoluter Wichtigkeit, denn je besser die Qualität, desto weniger Probleme gibt es beim Drucken des Bons und in der Haltbarkeit. Denn Belege aus hochwertigem Papier sind auch nach Jahren noch lesbar, ob bei Thermobonrollen oder auch Kassenrollen aus normal Papier. Das spart Zeit für aufwendiges Kopieren und spart zu dem Druckerpapier.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.