Pos4less jetzt auch Barrierefrei dank einer Rollstuhlrampe

 

Stufen, Treppen, Bordsteinkanten, Absätze und vieles mehr - Für Menschen, die einen Rollstuhl oder Rollator verwenden sind das weltumspannend Hindernisse, die für Menschen ohne eine Gehbeeinträchtigung unter keinen Umständen also solche wahrgenommen werden. Weltweit gibt es Menschen die täglich auf Hindernisse stoßen. Barrierefreiheit bedeutet, dass jeder Mensch problemlos Zugang zu allen gestalteten Lebensbereichen hat und diese uneingeschränkt nutzen kann. Das sollte bei Pos4less nicht anders sein.

 

Wir haben uns für eine feste Rollstuhlrampe entschieden, aber warum? Eins ist klar, wir wollen allen Menschen egal ob mit oder ohne Gehbeeinträchtigung ermöglichen unseren Betrieb zu besuchen. Es kam in letzter Zeit sehr oft vor, das Geschäftspartner im Rollstuhl zu uns kamen. Wir haben nicht lange überlegt. Bei rollstuhl-rampe.de haben wir direkt den richtigen Ansprechpartner gefunden. Unsere Treppen wurden ausgemessen und es wurde sich direkt an die Arbeit gemacht. Dank des schnellen Services hatten wir schnell unsere Rollstuhlrampe Vorort. Die Form der Rampe eignet sich sowohl für Rollstuhlfahrer als auch für Rollatoren und Kinderwagen.

 

Ob als Rollstuhlfahrer, Rollatorfahrer etc. ist man leider in vielen Bereichen des Lebens auf fremde Hilfe und barrierefreien Zugang angewiesen. Egal ob öffentlichen oder privaten Gebäuden. In dem man entsprechende Zugänge und Hürden umrüstet kann man Personen mit körperlichen Einschränkungen immens helfen.

 

Wir haben bei unserer neuen Rampe natürlich darauf geachtet das sie eine rutsch hemmende Oberfläche besitzt, denn auch bei Wind und Wetter soll sie gefahrenlos genutzt werden können. Die Rampe besteht aus Aluminium, da es ein äußerst robustes und witterungsbeständiges Material ist. Das Material Aluminium hat außerdem ein geringes Eigengewicht, wodurch wir sie auch einfach mal umlegen können. Dank der individuellen Anfertigung wurde die Rampe perfekt an unsere Treppe gefügt.

Rollstuhlgerechte Eingangsbereiche sind bei uns leider immer noch nicht selbstverständlich. Denn nur wer selber darauf angewiesen ist von A nach B zukommen und immer wieder auf Hindernisse stößt kann dies beurteilen. Wir wollten damit nicht länger warten. Denn jeder hat Recht barrierefrei durchs Leben gehen zu können.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.